Informationen zum Thema Messer schleifen lassen

Thema:

Sollte ein Messer eines Tages nicht mehr richtig scharf sein, so ist dieses Messer zumeist zu schleifen. Hierzu gibt es grundsätzlich zwei Ansätze: 1.: Das Messer selber schleifen, oder 2.: Das Messer schleifen lassen. An dieser Stelle soll kurz darauf eingegangen werden, wenn man das Messer schleifen lassen möchte.

Hintergründe:

Jedes Messer welches benutzt wird, verliert mit der Zeit Schärfe. Im ersten Moment kann oft noch mit einen Wetzstahl etwas der ursprünglichen Schärfe zurückgewonnen werden, jedoch lässt sich dies nicht beliebig lang wiederholen. Eines Tages ist trotz der regelmäßigen Nutzung eines solchen Wetzstahls ein neuer Grundschliff notwendig. Auch gibt es viele (Hobby-)Köche, die keinen Wetzstahl nutzen. In einerm solchen Fall ist ein neuer Grundschliff schneller notwendig.

Messer schleifen lassen:

Wer seine Messer nicht selber schleifen möchte, für den steht nur noch das Messer-Schleifen-Lassen zur Verfügung. Wer seine Messer schleifen lassen möchte, für den gibt es verschiedene Ansätze. Ansatz Nr. 1 ist der folgende: Im eigenen Ort ist jemand, der einem die Messer schleift. Leider werden diese Personen immer seltener, so dass immer seltener auf Ansatz Nr. 1 zurückgegriffen werden kann. Der Ansatz Nr. 2 sieht vor, dass ein fahrender Schleifer in den eigenen Ort kommt. Dies ist sicherlich auch sehr praktisch, jedoch je nach Region nicht so sehr üblich. Einige fahrende Schleifer genießen leider auch einen schlechten Ruf, so dass diese Arbeitsweise etwas negativ behaftet ist. Sicherlich sind nicht fahrenden Schleifer schlecht, viele fahrende Schleifer sind auch gut. Der dritte Ansatz sieht vor, dass die Messer zum „Messer schleifen lassen“ eingeschickt werden. Diese Methode wird immer mehr genutzt, da die Anbieter in diesem Segment immer besser werden. Früher mussten deren Kunden einige Tage auf die Messer warten, diese Wartezeit wird jedoch immer kürzer. Im Optimalfall sind die Abläufe so gut organisiert, dass die Messer schon „übermorgen“ wieder da sind.

Was wir können:

„Zufriedene Kunden sind unser Antrieb“. Da wir sehr häufig auf die Dauer des Schleifens angesprochen werden, haben wir den Faktor Zeit als sehr wichtigen Punkt identifiziert. Wir haben die Prozesse daher so gestaltet, dass im Optimalfall die Messer wieder „übermorgen“ bei Ihnen sind. Hierzu schleifen wir zeitnah die Messer und schicken diese mit einem sehr schnellen Dienstleister zurück. Oft sind unsere Kunden überrascht, dass dies so schnell möglich ist. Immer schaffen wir es auch nicht, aber es ist ein Ziel von uns. Bitte beachten Sie hierbei: Möchten Sie die Messer schnell zurück haben wollen, so nutzen Sie bitte selber einen schnellen Versanddienstleister. Wenn die Messer schon mehr als einem Tag benötigen um zu uns geschickt zu werden, dann können diese unmöglich in Rekordzeit wieder bei Ihnen sein. Wir werden uns aber auf jeden Fall freuen, wenn Sie sich für uns entscheiden, wenn Sie Ihre Messer schleifen lassen wollen.

Bitte lesen Sie auch:

Messer schleifen
Scheren schleifen
Scherenschleifer
Härtegrade